Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Deutschland (NRW)
    Alter
    41
    Beiträge
    6
    Blog-Einträge
    1

    Wink Umzug nach Fuerteventura

    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. So wie es momentan aussieht werde ich entweder bis Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres nach Fuerteventura ziehen, da ich meine große Liebe im Februar 2005 dort kennengelernt habe (Einheimischer), und ich mit ihm dort zusammenziehen möchte. Nun habe ich mich schon im Internet über die Behördengänge informiert. Vielleicht könnte mir jemand sagen, ob dass was ich nun erfahren habe richtig ist und was ich sonst noch zu beachten habe:
    1. Zum einen muss ich dort eine NIE beantragen. Was benötige ich alles dafür? Einen Personalausweis, was noch?
    2. Ich brauche dort doch keine Aufenthaltsgenehmigung mehr, oder? Ich habe aber gelesen, dass es doch besser ist, eine solche zu beantragen. Wo kann ich dies tun, und was für Unterlagen benötige ich?
    3. Muss ich mich mit meinem Führerschein, wenn ich mich beim Einwohnermeldeamt registriert habe innerhalb von 6 Monaten im Verkehrszentralregister eintragen lassen, oder brauche ich diesbezüglich nichts zu unternehmen?
    4. Meine Sozialversicherungsnummer beantragt doch der Arbeitgeber für mich, oder?
    5. Gibts es sonst noch etwas, was ich beachten muss?
    6. Wenn mein Personalausweis abläuft, wo beantrage ich dann die Verlängerung?
    7. Muss ich mich in Deutschland abmelden, bevor ich mich dort anmelde?
    8. Es gibt so viele Dinge, die ich erledigen muss, und ich weiß ehrlich nicht, wo mir der Kopf steht. Ich bin auch auf mich alleine gestellt, da meine Familie noch nichts von meinen Plänen weiß und diese auch niemals gutheißen würde. Beruflich weiß ich auch noch nicht, was ich dort machen werde. Zum Glück wird mein Freund, der dort schon etliche Jahre als Koch arbeitet, mir behilflich sein. Mein Problem ist aber, dass ich gerade erst dabei bin, spnaisch zu lernen. Ich bin eigentlich Juristin. Aber ich sehe keine großen Chancen für mich dort. Was mich dort auch interessieren könnte, wenn ich dort keine Stelle als Juristin bekomme, für ein Reiseunternehmen vor Ort in juristischen Fragen tätig zu werden und auch mit Hotelgästen, die sich beschweren wollen zu kommunizieren. Vielleicht könnte mir jemand auch diesbezüglich weiterhelfen. Es wäre auch sehr nett, wenn jemand diese ganze Prozedur mit dem Umzug schon hinter sich gebracht hat und mir schreiben könnte, welche Behördengänge zu erledigen sind. Vielleicht könnten wir auch in Kontakt bleiben, für den Fall, dass ich Fragen habe.
    9. Ich werde nicht viele Möbel oder Gegenstände mitnehmen. Kennt jemand von euch ein Umzugsunternehmen, dass relativ günstig ist. Von der Menge her wird es noch nicht mal ein halber LKW voll sein.
    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir die Fragen beantworten könntet und ich vielleicht eine Kontaktperson auf Fuerteventura hätte, an die ich mich wenden kann. Alleine werde ich damit nicht fertig. Mein Partner kann mir leider auch nicht so sehr helfen, weil er nicht so gut deutsch spricht. Ich muss ja spanisch lernen.
    Gruß
    Christine

  2. #2
    ICF Webmaster Avatar von Franjo
    Registriert seit
    28.07.2002
    Ort
    Fuerteventura
    Beiträge
    807
    Blog-Einträge
    3

    Cool Re: Umzug nach Fuerteventura

    Original geschrieben von Schootzi
    Hallo,
    ...Mein Partner kann mir leider auch nicht so sehr helfen, weil er nicht so gut deutsch spricht. Ich muss ja spanisch lernen.
    Gruß
    Christine
    Hallo Christine,
    ...wo die Liebe hinfällt !
    Da Du ja anscheinend keine 17 mehr bist, sondern eine doch sicher sonst vernunftbegabte Juristin, wundert es mich schon, dass Du alle Brücken hinter Dir abbrechen willst, ohne bisher mit Deiner Urlaubsliebe verbal einigermaßen kommuniziert haben zu können. Woher willst Du wissen, wie er über für Dich elementar wichtige Dinge wirklich denkt?! Solltest Du nicht erst mal warten, bis Ihr Euch einigermaßen über grundsätzliche Fragen zu einer Partnerschaft, Ehe, Kinder, berufliche Zukunft, Gleichberechtigung, etc. unterhalten könnt?
    Du wärst nicht die Erste, die hier nach der "Balz-Phase" eine böse Überraschung erlebt hat...!!!

    Falls Du Dir meine Bedenken aber nicht zu eigen machen möchtest oder kannst, dann findest Du alle Antworten auf Deine Fragen HIER und HIER

    Allerdings verstehe ich nicht, warum Deine große Liebe Dich nicht bei der Hand nehmen und mit Dir bei den zuständigen Behörden vorsprechen kann. Für ihn dürfte es kein Problem darstellen, sich bei der Ausländerbehörde in Puerto del Rosario schlau zu machen — falls auch er wirklich möchte, dass Du dauerhaft nach Fuerte umziehst !!?

    Viel Glück !
    ¡Hasta la vista!
    Franjo
    ICF Webmaster

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Deutschland (NRW)
    Alter
    41
    Beiträge
    6
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Hallo,
    die Sache ist ein bißchen komplizierter als ich sie beschrieben habe. Ich bin letztes Jahr bereits 4 mal bei ihm gewesen. Er ist 45 Jahre alt und ich 27 Jahre alt. Er ist seit 20 Jahren verheiratet und hat zwei Kinder (20 Jahre und 14 Jahre). Er ist gerade dabei, sich von seiner Frau zu trennen und möchte mit mir zusammenleben. Einfach ist die Sache nicht, da seine Frau unheilbar krank ist (aber nicht pflegebedürftig).Bis letzte Woche stand die Trennung schon fest, jetzt bin ich wieder nicht so sicher. Er hatte mir vorgestern eine SMS geschrieben, dass er mit seiner Frau über moralische Dinge diskutiert hat, er sich nicht so gut fühlt. Dann hatte er noch als letzten Satz geschrieben: Tengo saber que es lo que quiero. Das lässt mich nun wieder zweifeln, ob seine Frau ihn dazu gebracht hat, dass er nun doch nicht mit mir zusammenleben will. Er hatte eigentlich vor, im April erstmal für 2 Wochen nach Deutschland zu kommen, damit wir uns über alles unterhalten. Wir können uns schon ganz gut verständigen. Entweder auf deutsch oder auf spanisch (meistens mit Wörterbuch).Ich denke auch, dass er mir bei den Behördengängen hilft, aber selbst ist die Frau. In seiner Ehe hat bis jetzt auch seine Frau das Organisatorische geregelt. Deshalb will ich die Sache auch selbst in die Hand nehmen. Falls ich wirklich dorthin ziehen sollte, wenn ich nun in naher Zukunft (damit meine ich bis Februar) Gewissheit habe, dann habe ich mir den Schritt schon reichlich überlegt. Nicht nur ich würde dann Opfer bringen, sondern auch er. Wenn er nur ein Urlaubsflirt gewesen wäre, dann sähe die ganze Sache anders aus. Es ist aber sehr lieb, dass sich jemand um mich Sorgen macht. Ich denke auch, dass dies meine Familie tun wird, sobald sie von meinen Plänen erfährt. Solange aber noch nichts konkret feststeht, will ich auch niemanden beunruhigen. Ich bin nur jemand, der schon mal alles auskundschaften will.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    bei Bremen
    Alter
    70
    Beiträge
    1.123

    Standard Umzug nach Fuerte

    Hallo Schootzi,

    ich habe Deine Geschichte mit Interesse verfolgt und würde gerne wissen, ob Du inzwischen auf Fuerte bist und wie es Dir ergangen ist.

    Grüße aus dem Norden

    Fuerteking

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    22

    Standard

    Hi Schootzi,

    ich habe mich vor 2 Jahren auch verliebt und geglaubt das Glück und eine Zukunft mit einen " Einheimischen" auf Fuerte zu finden.
    Man war ich blind!!!!! Die Enttäuschung groß!!!!
    Um dir das hier alles zu schildern würde den Rahmen sprengen.
    Trotzdem bin ich Fuerteventura treu geblieben und ich weile zur Zeit (bis Dez.) hier bei einer Freundin , die mich wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht hat.
    Herzliche Grüße
    Lara

Ähnliche Themen

  1. Mit Kleinkind nach Fuerteventura
    Von nadia.sunshine im Forum Alles zum Thema "Strand" in dieser Region
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 01:00
  2. Palette/Container Versand nach Fuerteventura
    Von Isa15 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 08:55
  3. Pflanzen beim Umzug mit nach Fuerte nehmen?
    Von dolphinfriend43 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 13:05
  4. Mit dem Schiff nach Fuerteventura
    Von Reisende_70 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 13:06
  5. Was kosten Flüge nach Fuerteventura in der Hauptsaison (Sommer)?
    Von einevonfuenf im Forum Die An- und Abreise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 14:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •