Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Auswandern

  1. #1
    Junior Member Avatar von salati28
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Essen/Deutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    18

    Cool Auswandern

    Hola!

    Vielleicht treffe ich ja hier auf ein paar Leute die schon die Erfahrung gemacht haben, wie es ist von Deutschland nach Fue ausgewandert zu sein.

    Ich möchte mir gerne meinen ewigen Traum (auswandern) erfüllen.

    Kann mir jemand seine Erfahrungen, Hindernisse und Erfolge des Auswanderns mitteilen? Gibt es hier Leute die speziell nach Costa Calma gegangen sind (da möchte ich nämlich gerne hin)?

    Ich danke allen die mir hoffentlich schreiben...

    Hasta luego!

    salati28

  2. #2
    Junior Member Avatar von Täubchen
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Regensburg und Las Playitas
    Alter
    55
    Beiträge
    4

    Standard Auswandern Costa Calma

    Hallo Salati,
    na, dann sind wir ja schon zwei zum Auswandern.
    Ich war mittlerweile ca. 8 Mal auf Fuerte, bin gerade dabei Spanisch zu lernen und stehe ansonsten genauso am Anfang wie du. Leider schreibst du nichts von deinen Plänen - suchst du Arbeit oder eine reiche Residentin *grins*?
    Kannst du schon Spanisch, wie alt bis du???
    Vielleicht können wir uns gegenseitig mit Infos unterstützen.

    Mfg, Tanja

  3. #3
    Junior Member Avatar von baby24
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Seevetal / Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Tanja , hallo Salati,

    jetzt sind wir schon 3 Auswanderer ;-)

    Ich würd mich freuen, wenn Ihr mal erzählt wie ihr es plant endgültig auf die Insel zu gehen...

    Ich kann es kaum noch abwarten endlich dort zu sein...

    liebe Grüße

    Caro

  4. #4
    Junior Member Avatar von salati28
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Essen/Deutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Tanja,
    Hallo Caro,

    supi das ich endlich mal Gleichgesinnte gefunden habe. *Freu* Zunächst ersteinmal zu meiner Person. Ich heiße Tatjana und bin 26 Jahre alt. Auf Fuerte, Costa Calma, habe ich meinen Mann kennengelernt. Haben im letzten Jahr geheiratet. Er hat vorher dort gelebt und ist jetzt hier mit mir in Deutschland. Ich spreche nicht perfekt Spanisch. Habe vor dort zu arbeiten und mein Leben zu genießen. Was ich arbeite ist mir letztendlich egal. Habe mich schon mit vielen mal hier und da über das Auswandern unterhalten. Viele denken sehr positiv darüber. Naja, denken und handeln ist ein großer Unterschied. Ich kann es mir auf jeden Fall sehr gut vorstellen. Wenn man mal so bedenkt wie es hier in Deutschland weiter gehen wird (Steuern, usw.). In welchen Orten seit ihr denn immer so gewesen bzw. welche Hotels oder App. Ich war anfangs im Hotel Barlovento (habe da auch meinen Mann kennengelernt). Anschließend war ich in der App.-Anlage Solymar Calma und zuhause bei meinem Mann!!! Wann habt ihr denn vor auszuwandern? Ich würde ja schon noch dieses Jahr gehen. So, ich denke das reicht erstmal fürs erste. Grins... Würde mich freuen wenn ihr mir antwortet.

    Liebe und sonnige Grüße

    Tati

  5. #5
    Junior Member Avatar von stella
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Alter
    42
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Salati...

    ich möchte nun auch noch meinen Senf dazu geben ;-)

    Du bist schon einen großen Schritt weiter als wir, du kennst jemanden der sich perfekt auf Fuerte auskennen sollte (und hast ihn geheiratet)

    Mein Mann und ich wollen auch auswandern, allerdings nach Jandia...

    Unser größter Traum ist es, dort mit einem eigenen Lokal zu leben bis wir alt und grau sind ;-)

    Unsere Planung sieht im Moment so aus, das wir in spätestens 5 Jahren tatsächlich auf Fuerte leben und hier im grauen (teuren) Deutschland alles hinter uns lassen...

    Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt und guten Nerven deinen Traum zu erfüllen....

    LG Stella

  6. #6
    Junior Member Avatar von salati28
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Essen/Deutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Stelle,

    danke für deinen Senf. Grins... Ich kann jede Art von "Senf" gebrauchen. Möchtet ihr hier in Deutschland alles aufgeben? Wir sind am überlegen ob wir nicht unsere Wohnung behalten sollen. Für alle Fälle (falls mal was doch nicht so klappen sollte). Ich bin hin und hergerissen. Auf der einen Seite ist es mein größter Traum seit eh und je. Andererseits ist auch Angst dabei. Ich denke das ist normal, oder? Man geht als Fremder in ein doch recht fremdes Land. Geht es euch da genauso?

    Ich wünsche euch auch alles Glück der Welt!!!

    LG Tati

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    100

    Standard

    hi,
    das ist sicherlich so, etwas verliert man und etwas gewinnt man. und die angst entsteht aus dem was man verlieren wird, aber vielleicht noch nicht weiss was es sein wird.

    ich glaube wichtig zu wissen ist was eigentlich den reiz zum wechsel auslöst. und ist dieser reiz ausreichend stark um auch die aufkommenden hindernisse dennoch zu "übertönen"?

    gruss donfuerte

  8. #8
    Junior Member Avatar von stella
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Alter
    42
    Beiträge
    12

    Standard

    Nabend Salati,

    mein Mann hat auch nen Senf für Dich ;-) :

    er meint das es doch quatsch wäre hier ne teure Wohnung weiter zu bezahlen, wenn man ausgewandert ist.

    Auf Fuerte brauchst du das Geld nämlich eher und dringender.

    Oder hast Du sooooo viel davon ???? ;-)

    Dann gibs mir....

    Zur Not findet man hier wieder schnell eine Wohnung.

    Anders wäre die Sache, wenn du hier einen relativ sicheren und guten Job hast. Das müßte man sich reiflich überlegen, den aufzu geben.

    (Das war der Senf... ohne THÜRINGER Bratwurst ;-) )

    von Stella nebst Göttergatten

  9. #9
    Junior Member Avatar von salati28
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Essen/Deutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    18

    Standard

    Guten Abend zusammen!

    der Reiz des Auswanderns ist sehr groß... Er ist größer als die Angst (wie poetisch). Mein Mann und ich werden im August nach Fuerte fliegen und uns dann alles in Ruhe anschauen. Was die Wohnung hier in Deutschland betrifft sind mein Mann und ich uns eingig das wir sie behalten werden und sie an meine Schwester weitervermieten... Wer hat schon genug Geld? Stella, wenn du mal einen Koffer mit Geld finden solltest dann weißt du ja jetzt wem du etwas abgeben kannst. Grins... Kennt eigentlich jemand von euch Leute die von Deutschland aus nach Fuerte ausgewandert sind?

    LG salati28

  10. #10
    Junior Member Avatar von baby24
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Seevetal / Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich kenne eine Person, die nach Fuerte ausgewandert ist. Naja auswandern kann man das eigentlich nicht direkt nennen, sie arbeitet als Animateurin im Balavento Fuerte aber mit Wohnsitz in Fuerte...

    Eigentlich müssten wir uns alle zusammentun. Jeder hat seine Fähigkeiten woanders und gemeinsam schafft man das bestimmt leichter als alleine.

    Was haltet Ihr davon?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #11
    Junior Member Avatar von salati28
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Essen/Deutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    18

    Standard

    Buenos tardes,

    Festverträge zu bekommen ist auf Fuerte eigentlich eine Seltenheit. Meistens bekommt man immer 6 Monats-Verträge. Das Arbeitslosengeld ist dort auch nicht so geregelt wie hier in Deutschland. Wenn man arbeitslos wird, bekommt man für drei Monate maximal Geld. Andererseits mangelt es an arbeit überhaupt nicht. Mit dem zusammen tun ist gar nicht so eine schlechte Idee. Man sollte wirklich mal drüber nachdenken. Das Gute daran wäre das man nicht alleine ist. Man kann sich in schwierigen Phasen unterstützen. Ist die "Animateurin" eine Freundin von dir? Ich bin auch schon mal im Hotel Barlovento gewesen. Schönes Hotel. Wurde ja jetzt auch umgebaut. Wer fliegt eigentlich demnächst mal wieder nach Fuerte?

    Liebe Grüße

    salati28

  12. #12
    Member Avatar von lemer
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    europa
    Beiträge
    72

    Standard

    hola auswanderer,
    wenn im centro comercial bahia calma, in costa calma neben den neuen padilla die leer stehenden lokale nicht so horrende qm preise hätten wäre es der passende platz für eine gute eisdiele. Rodriguez der besitzer hat zeit zu warten . Er meinte verkaufen oder nada.
    saludos y suerte
    Lu nonno mio diceva
    ca tutte li ffacenne
    faceva isso redenno...
    E accussí i' voglio fá...
    Chist'è 'o difetto mio,
    vuje giá mo lu ssapite...
    'nzieme cu me redite
    ca bene ve farrá!


  13. #13
    Senior Member Avatar von Fuertefan36
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    307

    Standard auswandern

    Original geschrieben von lemer
    hola auswanderer,
    wenn im centro comercial bahia calma, in costa calma neben den neuen padilla die leer stehenden lokale nicht so horrende qm preise hätten wäre es der passende platz für eine gute eisdiele. Rodriguez der besitzer hat zeit zu warten . Er meinte verkaufen oder nada.
    saludos y suerte
    Rodrigues hat nicht nur Zeit, der hat auch das Geld zu warten.
    Es gibt das Gerücht, daß er mit einigen Partnern an der Costa Calma einen Flughafen bauen will.
    Wer weiß mehr darüber??
    LG.
    Lothar.


    Fuerteventura, die Insel meiner Träume

  14. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    100

    Standard

    hi,
    man weiss ja nie, allerdings ist die sich im umlauf genannte investionssumme zu gering um damit einen flughafen zu bauen. und der vorhandene flughafen ist sicherlich noch nicht ausgelastet. und einige andere indikatoren deuten eher auf eine geschichte hin (siehe auch andere quellen).
    br
    don fuerte

  15. #15
    Senior Member
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    100

    Standard

    Original geschrieben von salati28
    Buenos tardes,

    ....... Das Arbeitslosengeld ist dort auch nicht so geregelt wie hier in Deutschland. Wenn man arbeitslos wird, bekommt man für drei Monate maximal Geld...........
    Liebe Grüße
    salati28
    hi, nur so also info:
    hab die aktualität jetzt nicht nochmal explizit geprüft, aber die mindestzeit für arbeitslosengeld beträgt mind. 12o tage wenn man 360 tage in den letzten 6 jahren beitragspflichtig tätig war. dann gibt es noch ein maximum und arbeitslosenhilfe. ..... aber darauf sollte man sicherlich nicht bauen........
    br
    don fuerte

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auswandern.....aber richtig....
    Von teas71 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 13:00
  2. Auswandern.....aber richtig....
    Von teas71 im Forum Der kostenlose Anzeigenmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 15:34
  3. Die Top Five zum Auswandern …
    Von higgs im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 16:31
  4. Gutes Buch zum Auswandern
    Von Dries im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 23:16
  5. Auswandern
    Von anw036 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 22:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •