Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    5

    Exclamation Warnung vor Camera Warehouse in Jandia, Parterre Hotel Palm Garden

    Hallo Franjo,
    sei bitte nicht sauer darüber, dass ich meinen Beitrag hier wiederhole. Wie ich aus anderen Foren ersehen kann, nehmen die Betrügereien der Firma CAMERA WARHOUSE, Jandia bedenkliche Formen an. Es muss einfach gewanrt werden. Danke!

    Allen Camera und Elektronik-Interessierten kann ich nur raten den Laden
    CAMERA WAREHOUSE in Jandia im Erdgeschoss des Hotel PALM GARDEN links ( oder
    rechts ) liegen zu lassen. Alle, aber auch alle ansässigen Geschäfte dieser Art scheinen von Ganoven betrieben zu werden.

    Hier meine Beiträge in einem anderen Forum:

    Was mir am besten gefallen hat...: Appartment-Hotel PALM GARDEN in Jandia Fuerteventura, Super-Essen, nettes Personal, stets alles sauber. Herrlicher Strand. Super-Wetter. Christallklares Wasser. Herz was willst du mehr? Mit Leihwagen ( sehr gut von AVIA ) 3 Tage lang die Insel erkundet. Phantstisch. Der Ort für den nächsten Urlaub steht schon jetzt fest. Was mir am wenigsten gefallen hat...: Die Ganoven ( Pakistani und Inder ) in den Foto- und Camerageschäften in Jandia. Die betrügen Menschen ohne mit der Wimper zu zucken und schwören sogar noch die Richtigkeit ihrer Angaben beim Leben ihrer Mutter.

    Betrug in Jandia
    Was mir am besten gefallen hat...: Alles, wirklich alles außer Was mir am wenigsten gefallen hat...: kommt jetzt. Habe ja schon ausführlich über die Ganoven vom Camera Warehouse im Erdgeschoss vom Palm Garden berichtet. Die betrügen jeden, aber auch wirklich jeden ohne mit der Wimper zu zucken. HAT JEMAND ODER KANN SIE JEMAND BESORGEN DIE MAILADRESSE DIESER GANOVENTUPPE? Und hiermit ergeht meine Mahnung an diese Typen: Ich habe für 2011 bereits wieder für 3 Wochen in Jandia gebucht und ICH WERDE EUCH DIE HÖLLE HEISS MACHEN. Jeder, aber auch jeder, der sich für CAMERA WARHOUSE interessiert, wird von mir gewarnt werden. Mich betrügt man nicht ungestraft. Ich habe fertig.

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Bin selbst auch am 3.1.11 auf diese "netten Herren" des CAMERA WAREHOUSE in Jandia im Palm Garden Local No.24 rein gefallen und zwar wegen eigener Dummheit und nicht getätigter Vorinformation massiv. Du willst z.B. eine sog. digitale Spiegelreflex-Kamera für den privaten Bereich kaufen und die Herren drehen Dir eine Kamera für ein Vielfaches der z.B. in Deutschland üblichen Preise an. Die von mir präferierte Kamera kostet bei ebay in D in IDENTISCHER Ausführung so ca. 380,- €.
    Im Camera-Warehouse Jandia hat man den Original-Karton für die Kamera schon mit ca. 2.280,-€ ausgezeichnet und verkauft einem dummen Nichtinformierten, wie mir, das Teil dann locker mit ca. 20 % Rabatt. Natürlich auf den ausgezeichneten Preis. Also locker mal mind. 1.400,-€ teurer als bei ebay in D. Und das obwohl die Herren (Pakistani und Inder) keine Mehrwertsteuer zahlen müssen. Stutzig hätte mich machen müssen, daß ich den Verkäufer nach seinem Namen fragte und er nur sagte, er heiße "Trisch". Und er sei im Normalberuf Fotograf und nur im Nebenjob als Verkäufer tätig. Dann plötzlich stellt er sich aber als Bruder des Inhabers vor, Komisch oder?
    Ich schreibe das hier als Warnung, ich selbst habe mich seit Langem mal wieder richtig leimen lassen, das ist aber mein eigener Fehler. Aber Andere kann man ja vielleicht vor diesen Abzockern abhalten.
    Der Eintrag hier von KPF ist also nach wie vor hochaktuell. Eine Chance da bei spanischem Recht oder auch EU-recht etwas zu machen, sehe ich nicht. Schließlich kann jeder seine Preise frei gestalten und wenn wir, die Urlauber, den Preiswettbewerb ausblenden und uns von netten Verkäufergesprächen und einer spendierten Tasse Kaffee blenden lassen, dann ist das unser eigenes Problem.
    Allerdings sollte m.E. das Tourismus-Departement Fuerteventura gegen diese Betrugsmaschen versuchen vorzugehen, weil z.B. bei mir das Thema Fuerte, trotz seiner Naturschönheit, gelaufen ist.
    In diesem Sinne allen, die nicht geleimt wurden, einen schönen Urlaub.

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    2

    Standard Banditen des Camera Warehouse Jandia immer noch aktiv

    Bin selbst auch am 3.1.11 auf diese "netten Herren" des CAMERA WAREHOUSE in Jandia im Palm Garden Local No.24 rein gefallen und zwar wegen eigener Dummheit und nicht getätigter Vorinformation massiv. Du willst z.B. eine sog. digitale Spiegelreflex-Kamera für den privaten Bereich kaufen und die Herren drehen Dir eine Kamera für ein Vielfaches der z.B. in Deutschland üblichen Preise an. Die von mir präferierte Kamera kostet bei ebay in D in IDENTISCHER Ausführung so ca. 380,- €.
    Im Camera-Warehouse Jandia hat man den Original-Karton für die Kamera schon mit ca. 2.280,-€ ausgezeichnet und verkauft einem dummen Nichtinformierten, wie mir, das Teil dann locker mit ca. 20 % Rabatt. Natürlich auf den ausgezeichneten Preis. Also locker mal mind. 1.400,-€ teurer als bei ebay in D. Und das obwohl die Herren (Pakistani und Inder) keine Mehrwertsteuer zahlen müssen. Stutzig hätte mich machen müssen, daß ich den Verkäufer nach seinem Namen fragte und er nur sagte, er heiße "Trisch". Und er sei im Normalberuf Fotograf und nur im Nebenjob als Verkäufer tätig. Dann plötzlich stellt er sich aber als Bruder des Inhabers vor, Komisch oder?
    Ich schreibe das hier als Warnung, ich selbst habe mich seit Langem mal wieder richtig leimen lassen, das ist aber mein eigener Fehler. Aber Andere kann man ja vielleicht vor diesen Abzockern abhalten.
    Der Eintrag hier von KPF ist also nach wie vor hochaktuell. Eine Chance da bei spanischem Recht oder auch EU-recht etwas zu machen, sehe ich nicht. Schließlich kann jeder seine Preise frei gestalten und wenn wir, die Urlauber, den Preiswettbewerb ausblenden und uns von netten Verkäufergesprächen und einer spendierten Tasse Kaffee blenden lassen, dann ist das unser eigenes Problem.
    Allerdings sollte m.E. das Tourismus-Departement Fuerteventura gegen diese Betrugsmaschen versuchen vorzugehen, weil z.B. bei mir das Thema Fuerte, trotz seiner Naturschönheit, gelaufen ist.
    In diesem Sinne allen, die nicht geleimt wurden, einen schönen Urlaub.

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    1

    Standard Beschwerden an den Minister für Handel

    Ich habe dem Minister für Handel in Fuerteventura geschrieben, über die Kamera-Galerie beklagen. Seine Kontaktdaten sind - http://www.cabildofuer.es/portal/p_4...ribuidor_3.jsp

    Wenn wir alle beklagen, vielleicht wird er etwas tun

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    17
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Boah, ich bin ich gücklich, dies gelesen zu haben. Wir fliegen im August nach Fuerteventura (Jadina) und mein Mann interessiert sich für neue Technik und rennt in jedem Urlaub erstmal in solche Läden. Aber jetzt weiß er schon mal bescheid.


    Also Danke für den Hinweis

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    Hallo,

    ich verstehe die betreffenden zuständigen Personen (Politiker) der Gemeinde eigentlich nicht, weshalb hier nichts gegen diese Art des schon offenen Betrugs an Touristen unternommen wird? Verdienen die an diesen "Geschäftsleuten" mit, wenn duldend zugesehen wird? Kann ja sein daß ein gewisses Sümmchen regelmäßig abgeführt wird. Daß hier reichlich Kapital bei diesen Geschäftsleuten dahinter steht bin ich sicher. Wir haben es hier nicht mit deutscher Denkweise zu tun. Daß von führenden Personen die Hand reichlich bei schmutzigen Geschäften aufgehalten wurde, konnte man ja zum Beispiel schon an Marbella sehen. Da gibt es keine Skrupel, wenn reichlich zusätzliches Geld fließt. So ist das nun mal und so war es schon immer. Für Geld kannst Du alles und fast jeden kaufen. Ist nur die Frage, ab welcher Summe man schwach wird.

    Grüsse avenida

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 19:57
  2. Palm Garden Baustelle?
    Von hansha im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:54
  3. Palm Garden Renovierung
    Von hansha im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 11:16
  4. Palm Garden nun All Inklusive...
    Von cabrito im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 11:29
  5. Nachfrage Palm Garden/Jandia+Ferien AG
    Von UweK01 im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 01:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •