Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 90
  1. #61
    Junior Member
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo arrow,

    wir fliegen nächsten Samstag wieder nach Fuerte , aber was wir jetzt schon wissen ist:

    Pepe an der Terra Dorada ist Geschichte, die Bude ist neu, das Essen sei lausig ...

    Klaus y Luciano gibt es noch immer, an der playa Butihondo tut sich noch nichts in Sachen neuer Strandbuden. Aber Klaus hat uns noch im Herbst erzählt, er warte wöchentlich auf sein AUS, das sei so kein Wirtschaften mehr ... Dementsprechend war auch die Stimmung ...

    Trotzdem wünsche ich euch schöne Ferien, die Insel ist zu "schön".

    LG Werner

  2. #62
    Junior Member
    Registriert seit
    27.04.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    in gut 20 Tagen werden wir beide aufsuchen und es selber testen. Habt ne gute Zeit an Samstag :-)

  3. #63
    Member Avatar von Andreas
    Registriert seit
    05.08.2002
    Ort
    in NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    69

    Standard

    Wir werden uns in der nächsten Woche an der Tierra Dorada die Strandbude mal LIVE begutachten um danach unser Meinung dazu posten zu können...
    Gruß:
    Andreas

  4. #64
    Junior Member
    Registriert seit
    03.10.2003
    Beiträge
    21

    Standard

    wir sind gerade vom playa esquinzo zurück, war eine prima zeit.

  5. #65
    Junior Member
    Registriert seit
    27.04.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von andreas lang Beitrag anzeigen
    wir sind gerade vom playa esquinzo zurück, war eine prima zeit.
    News von Manuel y Klaus?

  6. #66
    Junior Member
    Registriert seit
    27.04.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von arrow Beitrag anzeigen
    News von Manuel y Klaus?
    Natürlich Luciano, nicht Manuel - sorry

  7. #67
    Junior Member
    Registriert seit
    03.10.2003
    Beiträge
    21

    Standard

    wenn es die strandbudenbesitzer sind, dann nein.
    ich habe aber auf spaziergängen arbeiten an einer bude im bereich des robinson am hang gesehen. dort waren die leute mit dem abbruch alter holzgewerke beschäftigt.

  8. #68
    Junior Member
    Registriert seit
    27.04.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von andreas lang Beitrag anzeigen
    wenn es die strandbudenbesitzer sind, dann nein.
    ich habe aber auf spaziergängen arbeiten an einer bude im bereich des robinson am hang gesehen. dort waren die leute mit dem abbruch alter holzgewerke beschäftigt.
    Beim Robinson handelt es sich glaub um das Gehütt für die Surfer. Luciano y Klaus Chiringuito liegt unterhalb des Monte del Mar im "Tal" bei den "Chromtoiletten"

  9. #69
    Junior Member
    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    nehme an es ist nicht die Surferhütte, sondern der Beschreibung nach die ehemalige Strandbude "Emilio" in der es immer hoch her ging.
    Übernächsten Montag werde ich mich selbst überzeugen können, was sich seit dem Herbst verändert hat.
    Auch in Morro Jable hat sich ja viel getan, wenn man die Bilder von dort betrachtet.

  10. #70
    Junior Member
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    18

    Standard

    Emilio's Kultkneipe wurde endgültig abgebrochen, ebenso die eine Surferhütte (die mit den WC's). An deren Stelle wird aktuell eine neue Strandbar errichtet.
    Klaus y Luciano sowie Pedro sollen angeblich vor Himmelfahrt geschlossen werden. Sollte ich in der kommenden Woche noch mehr erfahren, schreibe ich wieder.
    Temperaturen gestern und heute über 33 Grad, da geht es ohne Strandbuden einfach nicht!

  11. #71
    Member Avatar von Andreas
    Registriert seit
    05.08.2002
    Ort
    in NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallo zusammen,

    waren wie angekündigt auf Fuerte und haben uns die Strandbude von Pepe angesehen!

    Auf deren ehemaligen Stelle steht nur noch ein Mülleimer!!!

    Die neue Bude sieht sehr "kalt" aus und wird von einer neuen Mannschaft bedient.
    Die Bedienung spricht sehr gut deutsch und das ursprügliche Flair ist verloren...

    Ich habe einige Bilder gemacht.

    DSC_0131.jpg
    DSC_0129.jpg

    Pepe geht es Gesundheitlich nicht gut, so hat es uns der ehemalige Kellner erzählt, der nun auch in der neuen Stransbude arbeitet.
    Gruß:
    Andreas

  12. #72
    Junior Member
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Andreas,
    danke für die Bilder, auf die wir schon neugierig gewartet haben. War der Kellner aus Pepes Mannschaft oder bei seinem Nachfolger beschäftigt? Die Information über Pepes Gesundheit stimmtuns traurig, zumal wir dort viele schöne Stunden verbracht haben. Wie war das Essen in der neuen Strandbude?

  13. #73
    Member Avatar von Andreas
    Registriert seit
    05.08.2002
    Ort
    in NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallo Sigi,

    gegessen haben wir selber nicht, aber was wir von den anderen Gästen erfahren haben war das aber Essen gut und reichhaltig!
    Leider gibt es die Biersorte "Tropical" nicht mehr, stattdessen wird nun "Amstel" vom Fass ausgeschenkt...

    DSC_0281.jpg

    Die Gläser kommen leider auch nicht mehr wie zuvor aus einem Eisfach, hier hilft leider nur noch ein Kühlschrank aus...


    Weiterhin kann ich euch auch noch Bilder von Emilio einstellen, aber diese stimmen auch nur noch Trauer und Wut an!

    DSC_0390.jpgDSC_0391.jpg

    So sieht die neue, in Bau befindliche Strandbude aus, die dem gleichen Baustil wie allen anderen entsprechen wird!

    Stand 24.04.2013

    DSC_0393.jpgDSC_0394.jpg

    Wo bleibt unser "Ursprüngliche" Fuerte???

    Es entfernt sich immer mehr!!!
    Gruß:
    Andreas

  14. #74
    Junior Member
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    18

    Standard

    Wir sind seit 27.4. zurück aus Fuerte und können/müssen dem Beitrag von Andreas voll und ganz zustimmen. Das Essen an der Tierra Dorada war zwar besser als im Januar, hat uns aber im Vergleich zu Pepe's Küche noch nicht überzeugt.

    Ich frage mich, wie lange sich die Bude bei dem dürftigen Publikumsbesuch halten kann?

    Und nun folgt eine Fuerte-Durststrecke - wir sind erst wieder im November auf der Insel

    Hasta la luego

  15. #75
    Junior Member
    Registriert seit
    27.04.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo zusammen
    Wir warn bis letzten Donnerstag täglich am Strandabschnitt zwischen Mal Nombre und dem Tierra Dorada. Noch vor dem Zimmerbezug in Morro (Roccamar Beach - Klasse!) gings zur besagten ersten Chiringuito und....wir waren um 17 Uhr, die einzigen Gäste. Lichtblick: Pepito arbeitet noch dort. Aber er sagte uns, er sei unglücklich. Die Abläufe seien so kompliziert, viel "administracion" ;-) Er macht seinen Job super, aber bedingt, dass nur er und eine junge Frau dort arbeiten, ist es irgendwie öde. Kein Lachen der Crew....kein wunder, bei so wenig Gästen. Es läuft nix. Das Bild wiederholte sich täglich. Nicht Flasche, aber Bude leer.
    Bei Luciano y Klaus in Esquinzo das Gegenteil. Jeden Tag sehr gut besucht, am SO wars rappelvoll. Luciano wirkt wieder aufgeweckter als auch schon, der "Strandkorb und Liegenvermieter" hilft nun mit in der Küche, den seine Körbe wie Liegen sind nun ja weg.
    Übrigens waren Fisch, Paella, Pollo, Pimientos, Gambas und das Aioli lecker wie immer.
    Klaus habe Urlaub, sagte man uns. Ich glaube eher, er zog sich zurück um beim Ende nicht dabei sein zu müssen.
    So hatten wir also das Glück, täglich im Chiringo 8 zu sitzen. Man hatte nicht das Gefühl als schliesse man die nächsten Tage.

    Noch eine interessante Bemerkung. Der aufgestellte Spanische Kellner des damaligen Kiosko Tierra Dorada mit dem "Rücken", war hie und da am Strand. Gegessen und getrunken hat er immer bei Luciano y Klaus.

    Die Abende verbrachten wir ausschliesslich in Morro Jable. Assen oft im Chinchorro oder im Cofradia im Hafen. Fisch wie Fleisch warn noch n Zacken besser als in Moro, fanden wir.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •