Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Tarajalejo
    Beiträge
    10

    Thumbs up Meine persönliche Hitliste Top once

    Top-1
    Bar Pon
    Fünf Sterne Bretterbude in Los Molinos
    Eine Bretterbude mit 5 Sterne Küche, mit Sicht auf die tobende Brandung und den Sonnenuntergang an der Westküste.

    Top-2
    Tenderete
    Nach 18:00h in Puerto de la Cruz lässt der Tourismus nach,
    dort findet Ihr drei Restaurants, eins mit einer guten Aussicht, ein sehr freundliches und eines mit einer ausgezeichneten Küche.
    Im Tenderete kocht Pepe und seine Frau für Euch, sie sind beide so um die siebzig.
    Pepe sammelt Schlüsselanhänger, bringt ihm ein paar mit und grüßt ihn lieb von mir, es zahlt sich aus.
    Hausspezialität ist seine Fischsuppe, aber nicht jedermanns Ding.

    Top 3
    La Barraca
    in Tarajalejo
    Der Laden macht seinem Namen alle Ehre
    aber die Küche ist einsame Spitze.
    Ihr sitzt direkt am Meer.

    Top 4
    Pizza Hawaii
    in Costa Calma
    Für die beste Pizza müsst ihr hart im Nehmen sein,
    der Laden ist gammelig, dreckig und speckig, der Wirt ist soetwas wie ein 24 stündiger Morgenmuffel und die Frau, welche die Pizza bereitet, erinnert mit ihrer Kippe auf dem Zahn an die Flodders.
    Allerdings sucht die Pizza ihres gleichen, sie ist der absolute Hit.

    Top 5
    in Tiscamanita
    Weiß nicht, wie es heißt, jedenfall rechts neben dem kleinen Supermarkt.
    Richtig gute kanarische Küche zum Tiefpreis.

    Top &
    La Vaca Azul in El Cotillo
    Mittlerweile recht touristisch, aber die Küche hat nicht darunter gelitten.
    Geniale Aussicht von der Terrasse auf das alte Hafenbecken.

    Top 7
    Barranco de los Canarios
    Die kleine Tankstelle kurz vor Jandia in der Kurve
    Den allerbesten Cafe und richtig gute Tapas.
    Die allerbeste Torttilla findet Ihr dort.

    Top 8
    El Chinchoro in Morro Jable
    Typisch kanarisch mit guten Tapas.

    Top 9
    Waikiki in Corralejo
    Bar Restaurantbetrieb und nachts Disco direkt am Meer.

    Top 10
    Surf Inn in Jandia
    Szene Lokal im Süden im letzen Einkaufszentrum (COSMO) im obersten Stockwerk von 21-zwei Uhr, ab zwei wird es im Stockwerk darunter interessant im Tropical Noche bei Salsa und Merengue findet Ihr hier die Einheimischen nach Feierabend.

    Top 11
    Schorschs Blueskeller in Tarajalejo
    Die mit Abstand unmöglichste Kneipe, aber hat was.

    Lieber Gruß
    Holli-Fuerteventura
    http://www.fuerteaventura.de

  2. #2
    Senior Member Avatar von Frido
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    NRW-Steinheim
    Alter
    66
    Beiträge
    122

    Wink

    Hallo,

    auch wenn bereits über ein Jahr vergangen ist, aber hast Du nicht vielleicht noch ein paar Lokale vergessen?
    Wenn die Gitarrenspieler im Bedegon II in Morro Jable im Einsatz sind, kommt eine super Stimmung auf. Der Schinken "Pata Negra" (hoffentlich schreibt sich das so) mit Rotwein aus dem Faß ist immer ein schöner Abschluß.

    Das Lokal Laja in Morro hat ebenfalls richtig fein schmeckende Fischgerichte. OK, Du bist heimisch, ich nicht. Sollte auch nur eine kleine Anmerkung sein. Ab dem 11.9.04 sind wir wieder "im Einsatz"

    Liebe Grüße nach Fuerte

    Frido

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    danke für diese tollen Lokaltipps - zum Leidwesen meines Mannes hatte ich diese Liste ausgedruckt und ihn bis nach Tarajalejo gescheucht (wir waren in Morro Jable), um in der "Barraca" zu essen. War einmalig, die Kulisse vor dem schwarzen Strand (Vollond) und der Fisch wirklich sehr gut, umgehauen hat mich dann die "Creme Caramel de la Casa".
    Wir waren fast die einzigen Gäste.

    "Ausprobiert" haben wir noch die "kleine Tankstelle", die Tapas waren wirklich erstklassig, wir konnten uns kaum von dort losreißen, ohne Kind wären wir dort sicher versackt..

    "El Chicorro" war auch gut, nur hat es schrecklich lange gedauert, bis endlich das Essen kam. Im "Laja" haben wir den Feher begangen, zu zweieinhalbt eine Paella zu bestellen dazu sollte man mindestens zu viert sein!! Nebenbei: die Paella war großartig aber viel zu viel!!!


    LG Maxxine

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo Feurteventura-Fans,

    nachdem wir nun nach über 2,5 Jahren Abstinenz (Kinder waren zu klein) endlich wieder unserer Sucht nachkommen können, wollten wir uns kulinarisch wieder auf neuen Stand bringen. Wäre schön, wenn gastronomisch ebenfalls begeisterte Fuerte-Fans so ne Art Top10 abgeben könnten. Da wir wieder im Gebiet Jandia wohnen, wäre ein "südlastige" Ausrichtung gewünscht (aber gerne nehmen wir auch alle Tips bis Los Lobos auf ;-) ).

    2004 waren unsere Favoriten:

    Coronado (Jandia/Morro)

    Marabú (Esqiunzo)

    El Camello (La Pared)

    Bahía (La Pared)

    Don Antonio (Vega de Rio Palma)

    Barraca (Tarajalejo)

    ein relativ einfaches, absolut uriges Restaurant in Ajuy (Name leider vergessen)

    ein kleines, feines Restaurant nähe Tarajalejo an der Strasse (irgendwas mit Miguel oder Mxxx)

    ein riesen Saal (schlicht und superedel) in dem wohl nur Einheimische (viele Geschäftsleute) waren, welche sich schon gegen 15:00 die min. 12 Jahre alten Brandys und Co. in Massen reingedreht haben (hat uns damals nachhaltig beschäftigt). Nun zur sehr vagen Ortsbeschreibung: Ich weiss nur noch, dass wir vom Inselinneren Richtung Ostküste gefahren sind. Zu meiner Schande kann ich nicht mal sagen, ob wir (nach dem Essen) dann oberhalb oder unterhalb Puerto del Rosario rausgekommen sind (*schäm* ... und nein ich hatte keinen Brandy!) Das Ding war direkt an der Strasse und hatte auch einen sehr grossen Parkplatz. Die Speissekarte war der absolute Wahnsinn (konnte trotz relativ ausreichenden Spanischkenntnisen Etliches nicht identifizieren ... es wurde uns aber in der Küche überaus freundlich geholfen)

    Also für Eure aktuellen Erfahrungen und eventuell Hilfe bei den drei letztgenannten (besonders beim "Allerletzten", denn dieses Ding war der Hammer) wäre ich sehr dankbar.

    Als Dank stell ich dann auch meinen kulinarischen Erfahrungsbericht 12/2006 (inkl. Teilabschnitten "Kindereignung", "Preis/Leistung" und "Lust, jetzt noch nach Jandia zu fahren" hier rein)

    Grüsse
    Henry99

  5. #5
    ICF Webmaster Avatar von Franjo
    Registriert seit
    28.07.2002
    Ort
    Fuerteventura
    Beiträge
    805
    Blog-Einträge
    3

    Cool Restaurant-Empfehlungen

    Hallo Henry99,
    mit dem Restaurant in Ajuy meinst Du wahrscheinlich das Lokal "Puerto de la Peña" (auch "Casa Fernando" genannt), zu erkennen an den blau-weißen Markisen. Es liegt auf halber Höhe des Ortes und ist das bei den Einheimischen beliebteste Restaurant.
    Die "Casa Miguel" in Marcos Sanchez, Nähe Tarajalejo, ist leider seit geraumer Zeit geschlossen.
    Das letzte von Dir beschriebene Lokal ist sicher das "La Era de Casillas" in Casillas del Angel und ist nach wie vor empfehlenswert.
    Hinzufügen zur Liste würde ich noch die "Casa Isaitas" in Pájara sowie die Restaurants "Copa" und "Galería" an der Costa Calma. Auch das Restaurant in der neuen Hotelanlage in Las Playitas soll sehr gut sein. Hatte selbst leider noch keine Zeit, es zu testen...
    ¡Hasta la vista!
    Franjo
    ICF Webmaster

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    24

    Standard

    Déjame que te invite .........

    Wow .... herzlichen Dank für diese Antworten! Da quäl ich mich auf diversen "bla-bla-Foren" rum .... aber hier gibt es Fakten!

    Mit Ajuy hast Du recht ... erinnere mich wieder. Auch das La Era de Casillas stimmt ... sah genauso aus wie auf Deinem Bild. Schade um den Miguel (aber die Lage war wohl echt scheisse)

    Deine anderen Tips werden wir testen.

    Nochmals ganz fetten Dank. Werde jetzt wohl das Fuerte-Fan-Mag doch mal abonnieren müssen (bisher hab ich mir es immer wegen der Gezeitentabelle gekauft )

    Ich schreib auch brav die Restaurant-Kritiken (wenn Du willst auch mal fürs Heft mit Bildern). Wenn wir jetzt wieder 2 bis 3 im Jahr mal nach Fuerte kommen können, hat das Leben ja wieder einen Sinn .

    ps.: Danke für die Akzente

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    24

    Standard

    Also .. ausser dem Chef hat keiner was auf Lager?

    Am Sa (02.12) fliegen wir ..... also los ... kommt ... wo sind die Geheimtips ... oder gibt es die nicht?

  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich hatte ja geschrieben meine persönliche (rein subjective) Restaurant-Kritik 12/2006 nach erlebten Urlaub zu schreiben, nur leider hat uns ein gewisses Ereignis den Urlaub ziemlich vermiest, deshalb weniger Restaurants, als wir es uns gewünscht hätten:


    Marabu: Nach wie vor klasse. Mein Favorit. Service 1a, Küche 1a, Preis/Leistung ok. Kinder wurden vorzüglich behandelt.

    La Bahia: Für frischen Fisch wohl eines der besten. Service1, Küche1, Preis/Leistung ok. Wäre es wärmer gewesen, hätten wir das Bahia wegen des Pools für die Kinder noch öfters angesteuert.

    El Camello: Auch sehr gut. Begeistert mich aber nicht mehr so wie früher. Bekommt aber auch durchwegs 1-2

    La Vaca Azul: Ausser dem wirklich sehr leckerem Fisch war dieses Erlebnis angefangen bei der Unfreundlichkeit des Personals bis hin zu vergessenen, aber trotzdem berechneten Bestellungen über eine gewisse Unfreundlichkeit und Arroganz des Personals negativ. Wiederholungsgefahr gleich 0

    Don Antonio: Hatte leider zu

    Clavijo: Wenn Moro an der Promenade dann hierher. Bekommt in allen Bereichen eine 2+. (Ich wusste nur nicht mehr ob es die grünen oder die roten Schirme waren )

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    23.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    In La Era de Casillas war ich auch mal essen. Es war ein Traum - sehr schöne Kulisse und tolles Essen dazu. Viel Kulinarisches das eins A geschmeckt hat. Aber dazu muss ich sagen, dass ich ein besseres Restaurant kenne.

    Das Agata e Rome. Dieses liegt in Italien. Ich komme halt viel rum. Das Essen kam schnell auf den Tisch, dazu wurde italienische Musik gespielt und das Personal war immer sehr nett.

    Ich kann und möchte diese Restaurants jetzt nicht vergleichen - weil beide auf ihre Art und Weise glänzen und den Touristen beeindrucken!

    LG

Ähnliche Themen

  1. meine kulinarischen Erfahrungen im Okt.2012
    Von mike1860 im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 20:51
  2. möchte endlich wieder auf meine insel
    Von monmar im Forum Job-Börse (Gesuche)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 12:26
  3. Wo lasse ich meine Visitenkarten drucken?
    Von Laurenz im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 17:25
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 20:19
  5. Liebeserklärung an "meine Insel"
    Von sinai im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2002, 12:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •