Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Junior Member Avatar von dida
    Registriert seit
    02.07.2003
    Ort
    Flörsheim, Hessen
    Beiträge
    6

    Smile Barcelo El Castillo

    Wir sind am Montag von Fuerteventura zurückgekommen. Hier unsere Eindrücke von dieser Bungalowanlage:

    Hotel:
    Das Hotel ist eine große Anlage mit vielen Bungalows. Sie ist schön angelegt aber man kann sich am Anfang leicht darin verlaufen. Es liegt in der Nähe des Flughafens. Der Transfer von dort zum Hotel waren 15 Minuten. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht sich jeden gut zu verstehen und alle waren sehr nett zu Kindern. In dem Hotel sind sehr viele Engländer ein paar Holländer und einige Deutsche. Es waren auch überwiegend Familien mit Kindern dort.

    Service:
    Die Freundlichkeit des Personals ist in allen Bereichen als gut einzustufen. Sie waren alle nett und freundlich besonders zu den Kindern. Beschwerden werden sofort behoben. Es gibt auch kaum Ungeziefer dort - wir haben nur ab und zu mal eine totes Krabbeltier gesehen. Es ist anzunehmen, dass die Anlage regelmässig ausgespritzt wird damit es dort keine Plage gibt (im Gegensatz zu Gran Canaria wo sie in Massen rumkrabbeln). Das Abendprogramm wechselte täglich. Jeden Abend gab es eine Kinderdisco zur Freude der Kinder in der Anlage die dann für das Mittanzen und -spielen auch mit Lutschern und anderen Dingen belohnt wurden.

    Gastronomie:
    Die Gastronimie war supergut. Das Essen war sehr abwechlungsreich und lecker. Es gab jeden Tag etwas anderes, Fleisch, Fisch, Gemüse, verschiedene Beilagen. Dann gab es noch ein Nudelbuffet mit verschiedenen Nudelsorten und drei verschiedenen Sossen. Ausserdem ein riesiges Salatbüffet und Nachtischbüffet. Das Frühstück war genauso super - es gab verschiedene Sorten von Brot, Brötchen, Croissants, Kekse, Toastbrot und sogar einen Toster und eine Maschine zum überbacken. Weiterhin Spiegeleier, gekochte Eier, Rühreier, Bohnen, Würstchen, Tomaten - verschiedene Sorten von Käse und Wurst. Viele Sorten von Müsli, Joghurt, Rohkost, Obst und Marmelade. Es gab eine Automat für Kaffee, Tee, Kakao, Milch und zwei verschiedene Säfte oder Wasser. Der Speisesaal ist groß, so das es nie Probleme mit den Plätzen gab. Ausserdem ist er sehr sauber und das Personal sehr freundlich (auch sehr Kinderfreundlich). Es gab extra ausreichend Stühle für kleinere Kinder.

    Sport u. Unterhaltung:
    Das Hotel hat fünf Pools deshalb gab es auch kein Gerangel um die Liegen und Schirme. Die Pools sind schön angelegt und es ist für jeden etwas dabei - für die kleinsten Kinder bis zu den Großen. Die Animation war auch gut gewesen - es war für jeden der wollte etwas dabei (wie Bogenschiessen, Luftgewehrschiessen, Dart, Shuffelboard, Bananaboot, Wasserball, Volleyball, Tennis, Minigolf und andere lustige gesellschaftliche Spiele). Die Animateure waren nett und freundlich aber nicht aufdringlich. Der Miniclub für die Kleinen hat sich auch jeden Tag etwas anderes einfallen lassen - von Kinderschminken über Theateraufführung bis Minigolf spielen.

    Zimmer:
    Wir hatten ein Familienzimmer mit separaten Schlafraum. Gebucht hatten wir " Superior" . Das Schlafzimmer bestand aus einem freundlichen Zimmer mit einem Bett von ca. 1,40 Breite. Die Matratzen waren hart aber man konnte gut drauf schlafen also kein bischen durchgelegen ausserdem waren noch zwei Nachttische und eine Kommode mit vier großen Schubladen und einem Spiegel. Im anderen Zimmer waren der Schrank, welcher für Urlaubsverhältnisse riesig war incl. Bügel und eine zusätzliche Kommode, eine bequeme Schlafcouch und der Fernseher mit 4 deutschen Programmen. Dann gab es noch das Bad welches aus einem Waschbecken, einer Toilette und eine Badewanne bestand mit Duschvorhang. War der erste Urlaub mit einer richtigen Armatur an der Badewanne wo sogar das Wasser mit Druck rauskam. Die Küchenzeile war mit Kühlschrank (incl. Gefrierfach), Herd mit zwei Ceranplatten und einer Spüle und einem Tisch ausgestattet. Dann gab es noch eine riesige Terasse mit Tisch, zwei Stühlen und zwei Liegen. Ausserdem war noch ein Trockenraum vorhanden. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss in der Nähe der Rezeptzion. An dem Appartment gab es nicht auszusetzen ausser, dass es sehr hellhörig war aber damit kann man gut leben. Wenn man wollte wurden die Handtücher täglich gewechselt und die Bettwäsche dreimal die Woche. Die Zimmer wurden auch täglich gereinigt.

    Also, alles im allen, sehr empfehlenswert.

    Beste Grüße,
    Dieter
    dd

  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    22.10.2002
    Ort
    Dithmarschen
    Beiträge
    11

    Standard

    Wir waren vor zwei Jahren im El Castillo und uns hat es ohne Verpflegung sehr gut gefallen. Nun aber nochmal eine Frage: kann man dort auch All Inclusive buchen, wenn ja, bei wem und welche Bereiche umfasst dies Angebot. Ich habe in mehreren Katalogen immer unterschiedliche Angaben gefunden, vielleicht hat in diesem Forum ja irgendjemand konkrete Antwort. Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen

  1. Animationsteam El Castillo 1994
    Von Anni1976 im Forum Personensuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 17:21
  2. Adresse barcelo?
    Von arra im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 22:19
  3. Barcelo Club el Castillo
    Von Pettersson im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 19:43
  4. Castillo Antigua
    Von Andrea00 im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 18:33
  5. Hotel Castillo Mar
    Von lemer im Forum Hotels und sonstige Ferienunterkünfte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2003, 10:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •