Das Fuerteventura Forum für Fans der Insel Fuerteventura - Powered by vBulletin
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Junior Member Avatar von ralf2
    Registriert seit
    12.07.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    28

    Standard Hallo Strandlieger

    An alle Strandbesucher und besonders die Strandraucher, Haltet doch bitte den Strand sauuuuuber!!!!
    Seit Jahren gibt es immer schlimmere Verschmutzungen der wunderschönen
    Strände zwischen den Dünen. Nicht direkt am Wasser sondern an den Stellen wo die Urlauber im Sand liegen.Viele scheint
    es nicht zu interessieren, dass nach Ihnen auch noch Leute im Sand liegen wollen. Überall wimmelt es von Zigarrettenippen und Kleinmüll.
    Egal wohin man im Sand greift, eine Kippe ist einem sicher.
    Es gibt für Raucher inzwischen genug kleine Ascher und es stehen auch an allen Strandabschnitten Mülleimer.
    Leute helft bitte alle diesen wunderschönen Liegestuhlfreien Strand sauber zu halten. Es gibt nicht mehr viele seiner Art.Bis dann, in der Hoffnung auf ewig saubere Strände
    I

  2. #2
    Junior Member Avatar von Ilona
    Registriert seit
    15.06.2003
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    14

    Standard

    Kleiner Tipp an alle Strandraucher (gehöre selbst dazu)
    ich drücke meine Kippen immer in dieselbe Stelle im Sand (sozusagen Aschenbecher) und wenn wir dann zurückgehen habe ich entweder eine leere Zigarettenschachtel, eine kleine Tüte oder notfalls ein Papiertaschentuch in die ich alle Kippen einsammle und wenn ich an einer Mülltonne vorbeigehe (und davon stehen wirklich reichlich da) entsorge ich es gleich, funktioniert bestens - ohne Aufwand.
    Warum liegen trotzdem Kippen rum?? Gedankenlos oder "piepegal, nach mir die Sintflut"??

    Gruß,

    Ilona

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Nds und Fuerte
    Beiträge
    476

    Standard All inclusive

    Da klinke ich mich doch auch einmal ein. Es sind nicht nur die Kippen, es sind auch Wasserflaschen, Dosen, Papier, Essenreste etc. Schaut aber bitte nicht in die Salzwiesen - dort wird es dann richtig ekelig, denn irgendwo muß das verdaute Essen ja bleiben! Die Toilettenanlagen möchte man/frau dafür nicht extra aufsuchen.
    Im Urlaub ist für manchen Bürger ja alles anders - hab ich ja schließlich bezahlt, oder? Die Leute, die den Strand fast täglich reinigen, müssen doch etwas zu tun haben, denn die hab ich ja auch bezahlt - seltsame Denke.

    Es ist wirklich nicht zuviel verlangt, seinen eigenen Mist zu entsorgen - entweder in die wirklich reichlich vorhandenen Abfallbehälter oder in die Toiletten, die auch in angemessenen Abständen am Strand vorhanden sind.
    Wenn Euer Strandnachbar meint, er müsse allen Dreck am Strand entsorgen, sprecht ihn doch einfach an, denn mitunter ist es nur "gedankenlosigkeit", die ihn reitet.

    Übrigens: Kleine Kinder nehmen fast alles, was sie am Strand finden, in den Mund. Das in den Kippen noch vorhandene Nikotin kann böse gesundheitliche Folgen für die Kleinen, die unsere Zukunft sind, haben.

  4. #4
    Member Avatar von jonnyguitar
    Registriert seit
    27.08.2002
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    82

    Standard Re: All inclusive/Anmerkungen

    Original geschrieben von Uwe
    Da klinke ich mich doch auch einmal ein. Es sind nicht nur die ..... dort wird es dann richtig ekelig, denn irgendwo muß das verdaute Essen ja bleiben! Die Toilettenanlagen möchte man/frau dafür nicht extra aufsuchen........................
    Im Urlaub ist für manchen Bürger ja alles anders - hab ich ja Es ist wirklich nicht zuviel verlangt, seinen eigenen Mist zu entsorgen - entweder in die wirklich reichlich vorhandenen Abfallbehälter oder in die Toiletten, die auch in angemessenen Abständen am Strand vorhanden sind........................
    , in den Mund. Das in den Kippen noch vorhandene Nikotin kann böse gesundheitliche Folgen für die Kleinen, die unsere Zukunft sind, haben.
    Hallo Uwe,

    ich bin wie Du der Meinung, hier ist ein Umdenken nötig !Aber auch bei der Verwaltung! Es stimmt, dass zwischenzeitlich mehr Toiletten da sind.
    Ausreichend sind die indes noch lange nicht! Da hat man Jahre verschlafen!So wenige Toiletten für so viele Touristen!
    Ich halte es nach wie vor für unverständlich, was hier "geboten "wird!
    Ich bin demnächst mal wieder im Lande, aber ich fürchte:da ist nicht viel passiert, in der Zwischenzeit.Außerdem war bislang der "Innenzustand" der Toiletten auch ekelhaft(ich hatte mich in einem früheren Beitrag schon einmal darüber ausgelassen)
    Und das kann durch schnellere Reinigungszyklen auf jeden Fall verbessern.

    Was die Verunreinigung der Strände mit Müll und Kippen betrifft, ist das kein echtes Fuerte-Problem,das ist leider inzwischen überall so. Was zugegebenermaßen auch keinen trösten kann!Wie Ilona richtig anmerkt:"Nach mir die Sintflut"...
    Mit einem Appel wird man das Problem leider nicht lösen. Und übrigens -wenn am Wochenende die "Einheimischen" da waren, da sieht es noch übler aus-und die leben vom Tourismus!

    Viele Grüße

    Jonnyguitar

  5. #5
    Junior Member Avatar von ralf2
    Registriert seit
    12.07.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Leute,
    man muss jonnyguitar im Bezug auf die
    Einheimischen leider Recht geben.
    Wenn man mit offenen Augen über die Insel fährt erkennt man das Verhältnis
    vieler Spanier zur Umwelt. Da hat sich seit den 80gern Jahren zu wenig getan
    Für das Problem mit den Urlaubern sind wir selber bzw die Reiseveranstalter in die Verantwortung zu nehmen oder?
    Ich bin lange nicht mehr pauschal gereist,
    aber sagt man den Leuten nur wo man am Besten Trinken gehen kann:-),
    aber nicht wie man sich am Strand verhält?Ich habe auch den Verdacht das es mit der Zunahme der Allincl-Anlagen viel schlimmer geworden ist.Mit dem Bus an die Atraktion Meer gebracht, nur Badehose und die Packung Suchtstangen dabei, die Sau herauslassen und tschüss.
    Wie es nacher dort aussieht ist mir doch egal. Bin doch eh den Rest der Zeit am Hotelpool. Da meine ich müssen alle die gerne und auch regelmässig am Strand liegen gegenwirken,aber wie???
    Hoffe auf regen weiteren Meinungsaustausch
    Gruss Ralf

  6. #6
    Junior Member Avatar von ralf2
    Registriert seit
    12.07.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    28

    Standard

    Sorry, ich würde diesen Beitrag ja gerne in allen Urlaubsgebieten sehen, Frage an die Webmaster, geht das überhaupt???. Der ist mir hier nur so rein gerutscht ,kenn mich halt mit foren nicht so genau aus.
    Aber es wirdlangsam besser.
    Mein Beitrag ist, so glaube ich, 2x im Forum enthalten, nochmal sorry,und auch für At(t)raktion.
    Bis bald

  7. #7
    Senior Member Avatar von sinai
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Wetzlar/Hessen
    Beiträge
    191

    Post Umweltbewusstsein

    Ganz bestimmt handelt es sich hier nicht um ein Fuerte-spezifisches Problem. Dazu denke ich, braucht sich jeder nur mal in der heimischen Natur umzuschauen!

    Ein Erlebnis aus meinem letzten Urlaub im Februar machte mich schon nachdenklich, ob es sich um Gedankenlosigkeit, Bequemlichkeit oder vielleicht doch eher Gleichgültigkeit handelt.

    In meiner Nähe, am Strand von Morro, beobachtete ich, wie Leute ihre Utensilien packten und gingen, ohne ihren Müll mitzunehmen. Ich sprach die beiden Erwachsenen darauf an, deutete auf die Hinterlassenschaft und meinte, sie hätten wohl was vergessen. Ohne Ton, aber mit einem verachtenden "Wenn-Blicke-töten-könnten-Blick" zogen sie weiter. Ich kann nur hoffen, dass ihre beiden kleinen Kinder im Kindergarten mehr lernen und ihre Eltern dementsprechend umerziehen.

    Dieses Erlebnis wird mich jedenfalls nicht daran hindern, auch zukünftig die Leute höflich anzusprechen. Meiner Meinung nach ist dies zumindest die beste Methode, auf direktem Weg an das Umweltbewusstsein des Einzelnen zu appellieren.

    Jetzt sind in den letzten Jahren so viele Abfallbehälter aufgestellt worden. Da sollte man wirklich nicht noch meinen, das Personal um diese zu füllen, sei im Pauschalurlaubspreis enthalten. Selbst dort, wo keine sind, kann man seinen Müll in eine Tüte packen und notfalls im Hotel in die Mülltonne werfen.

    Sicherlich ist das Thema Toiletten (Anzahl, Funktion und Sauberkeit) noch verbesserungswürdig. Allerdings, gerade im Bereich der Salzwiesen, habe ich noch keinen Andrang an den Toilettenanlagen erlebt. Mag sein, dass es daran liegt, dass ich nie zu den Ferienzeiten auf der Insel bin.

    Allerdings denke ich, ist ein großer Schritt in die richtige Richtung getan, wenn man einfach die Toilette, den Strand oder wo immer man sich aufhält, so verlässt, wie man es selbst vorfinden möchte.

    Ursula
    FUERTE, WER DICH BEGREIFT, IST AUF IMMER DEIN

  8. #8
    Member Avatar von jonnyguitar
    Registriert seit
    27.08.2002
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    82

    Standard Toiletten besser aber noch nicht ausreichend/Müllentsorger unterwegs

    Es ist zwar ein unschönes Thema, aber nachdem wir es in der Vergangenheit immer wieder behandelt haben: hier neuere Eindrücke und " Einblicke" aus 3 Wochen Aufenthalt im Mai:
    DieToiletten
    Die Sauberkeit ist besser geworden,man hat wohl schon kapiert,dass hier Handlungsbedarf ist.
    Unverändert habe ich-und dies im Mai, bei einer geringen Auslastung der meisten Hotels-Warteschleifen an den Toiletten gesehen,die den technischen Fortschritt(automatische Spülung und Kurzreinigung) dadurch überbrücken, dass die WC-Türe eben nicht geschlossen, sondern geöffnet "weitergegeben" wird.
    Solange es so einigermaßen funktioniert ist das ok. Dennoch ändert dies alles nichts daran, dass-insbesondere in der Hauptsaison zu wenige WCs für die Massen der Menschen vorhanden sind.
    Strandreinigung:
    Die tägliche Strandreinigung durch die Sandreinigungs-Maschinen , morgens, wird ergänzt durch Angestellte der Gemeinde, die um die Liegestühle herum groben Dreck in Eimern und Säcken aufsammeln.
    Also, man bemüht sich- und das sollte auch einmal sehr anerkennend festgehalten werden.
    Daß es leider immer mehr Ferkel unter den Strandnutzern gibt, die Zigaretten und Essensreste und sonstige Hinterlassenschaften im günstigsten Fall noch oberflächlich einbuddeln, ist unverändert eine unschöne Entwicklung.
    Aber es ist eben leider auch kein Fuerte-spezifisches Problem.

    Viele Grüße

    Jonnyguitar

  9. #9
    Junior Member Avatar von Don Rüdiger
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    7

    Thumbs down Das alte Thema Toiletten am Strand

    Bei meinem Besuch im Juli stellte ich zum wiederholten mal fest, das die Toiletten zu oft ausfallen oder an einigen Strandabschnitten kein Wasser vorhanden ist.
    Die Gemeinde hat hier zuviel auf moderne Technik gesetzt, die einfach für den Strand nicht zweckmäßig ist. Für das Geld was diese Toiletten und Duschen gekostet haben, hätte man viel besser einen soliden Steinbau mit einer Damen und Herrentoilette bauen sollen.
    Die Duschen funktionieren teilweise nicht richtig, bei der Dusche an Manos Bar muß man die Duschsäule festhalten wenn man den Wasserhahn betätigt, weiterhin ist das Teakholz ein Keimplatz für Pilze ( Achtung Fußpilzgefahr !), deshalb empfehle ich die Badeschuhe anzulassen.

    Viele Grüße
    Don Rüdiger

  10. #10
    Senior Member Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Frankfurt a. Main
    Beiträge
    149

    Standard Re: Das alte Thema Toiletten am Strand

    Original geschrieben von Don Rüdiger
    Bei meinem Besuch im Juli stellte ich zum wiederholten mal fest, das die Toiletten zu oft ausfallen oder an einigen Strandabschnitten kein Wasser vorhanden ist.
    Die Gemeinde hat hier zuviel auf moderne Technik gesetzt, die einfach für den Strand nicht zweckmäßig ist. Für das Geld was diese Toiletten und Duschen gekostet haben, hätte man viel besser einen soliden Steinbau mit einer Damen und Herrentoilette bauen sollen.
    Die Duschen funktionieren teilweise nicht richtig, bei der Dusche an Manos Bar muß man die Duschsäule festhalten wenn man den Wasserhahn betätigt, weiterhin ist das Teakholz ein Keimplatz für Pilze ( Achtung Fußpilzgefahr !), deshalb empfehle ich die Badeschuhe anzulassen.

    Viele Grüße
    Don Rüdiger
    Komme gerade aus Fuerteventura zurück.
    Der Zustand der Sanitäreinrichtungen ist ein SKANDAL.
    Praktisch keine einzige funktioniert mehr ordentlich!
    Man sollte (vielleicht m. Franjo´s Hilfe) eine Massenaktion starten (mails o.dgl. an die zuständ. Stellen), damit die Oberen mal begreifen, daß wir uns nicht alles gefallen lassen.
    Wolfgang
    ________
    vom Virus Fuerteventurensis befallen

Ähnliche Themen

  1. hallo ihr lieben !
    Von caprifreund79 im Forum Job-Börse (Gesuche)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 22:46
  2. Hallo Strandwanderer
    Von Wolfgang im Forum Alles zum Thema "Strand" in dieser Region
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 19:33
  3. Hallo Fuertefans
    Von Nobbi im Forum Verabredungen in dieser Region
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 17:51
  4. Hallo Strandwanderer
    Von Wolfgang im Forum Alles zum Thema "Strand" in dieser Region
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.2003, 21:37
  5. Hallo Franjo , hallo Uwe. Gelungenes Board !!!
    Von DJ S!GG! im Forum Eure Meinung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 20:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •